Dennis Eibel

“Guitar Hero“
Er scheint gewöhnlich, ja fast unscheinbar. Aber der Kölner Dennis Eibel hat eine Leidenschaft: Er spielt E-Gitarre und zwar sehr schnell. Je mehr Noten pro Sekunde „geshreddert“ werden, desto besser. Mal spielt er über dem Gitarrenhals, mal ist der Wechsel über und unter dem Hals so virtuos vollführt, dass dem Zuschauer die sprichwörtliche Spucke wegbleibt. Seine Momente sind die der Überraschung. Er spielt mit seinem unauffälligen Aussehen, um dann das Ungewöhnliche zu bieten. Doch der 22-Jährige glänzt auch bei den leisen Tönen: Seine eigenen Stücke präsentiert er sehr gefühlvoll und setzt die schnelle Elemente wohldosiert ein. Die Musik kommt direkt aus dem Herzen und Dennis schafft durch seine Tempowechsel einen ganz eigenen Charakter. Zuletzt war er bei der „Kunst gegen Bares“ in Köln auf der Bühne und schaffte es unter die besten Drei.

Dennis Eibel 2